Musterseiten in indesign anlegen

Posted on by

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihr Seitenbedienfeld geöffnet ist. Hier können wir unsere Seiten im Großen und Ganzen betrachten – alle in einer schönen, visuellen Übersicht. Wenn Sie dieses Panel noch nicht sehen, können Sie es über Fenster > Seiten finden. Der Gutter bezieht sich oft auf den Abstand zwischen Ihren beiden Seiten in einem zweiseitigen Layout (oder zweiseitigem Aufstrich). Wenn Sie in Adobe InDesign konsistente Elemente auf Ihren Seiten benötigen, z. B. Seitenzahlen, Fußzeileninhalte, ein Logo oder sogar Platzhalterrahmen, können Sie diesen Inhalt der Standardmasterseite hinzufügen. In diesem Dokument erfahren Sie, was Masterseiten sind, und entdecken, wie nützlich sie sein können. Sie können diese Datei aus den herunterladbaren Übungsdateien öffnen, wenn Sie mitlesen möchten.

In dieser Datei fügen Sie jeder Seite einige Elemente hinzu. Anstatt diesen Inhalt auf jeder Seite zu erstellen, können Sie ihn möglicherweise kopieren und einfügen, sondern auf einer Masterseite platzieren. Klicken Sie im Eigenschaftenbedienfeld rechts, bei dem nichts ausgewählt ist, auf das Menü Seiten. In diesem Menü sehen Sie eine einzelne Masterseite mit dem Namen A-Master, die standardmäßig mit jedem Dokument kommt und leer ist, um zu starten. A-Master ist auch die Standardmasterseite, die auf alle Seiten angewendet wird. Der inhalt, der auf dieser A-Master-Seite platziert wird, wird also auf allen Seiten im Dokument angezeigt. Bei Bedarf können Sie zusätzliche Masterseiten erstellen, möglicherweise für verschiedene Abschnitte in einem Magazin oder Kapiteln in einem Buch. Um Inhalte auf einer Masterseite hinzuzufügen und zu bearbeiten, wählen Sie in diesem Menü A-Master aus, um ihn im Dokumentfenster zu öffnen. Das erste, was Sie hinzufügen, ist ein Projekttitel, der auf jeder Seite angezeigt werden muss. Wählen Sie also das Linienwerkzeug im Werkzeugbedienfeld auf der linken Seite aus. Bewegen Sie den Zeiger über den linken Rand der Seite hier unten.

Drücken und ziehen Sie nach rechts. Drücken Sie beim Ziehen die Umschalttaste, um die Linie auf 45 Grad zu beschränken. Wenn die Beschriftung neben dem Zeiger eine Länge von etwa 0,75 in anzeigt, lassen Sie die Maustaste und dann die Taste los. Wenn die Linie ausgewählt ist, nehmen Sie einige Erscheinungsbildänderungen vor. Wählen Sie im Eigenschaftenbedienfeld 1 Pt aus dem Menü Strichrate aus, wenn er noch nicht ausgewählt ist. Klicken Sie dann auf die Strichfarbe, und stellen Sie sicher, dass die schwarze Farbe ausgewählt ist, wenn Die Option Farbfelder ausgewählt ist. Nun, um das Schwarz ein wenig heller grau zu machen, klicken Sie auf diesen Tint-Wert und ziehen Sie den Schieberegler nach links, nur ein wenig. Um in die Zeile zu zoomen, drücken Sie Befehl + auf Mac oder Control + unter Windows ein paar Mal.

Category: Uncategorized
Comments are disabled