Schnittmuster hose cos

Posted on by

Nun, das war urkomisch, traurig, auch interessant, aber urkomisch. Nicht nur ich dann, die Dinge macht, schaut es und denkt hmmm, aber was der Hickhack mit ihm zu tragen. Ich mag den Look, es passt zu dir und sie passen super. Auch lieben den Stoff, obwohl kein Fan von Bügeln, so neige ich dazu, zu vermeiden. ? Nicht sicher, ich kann auf geeignete unculottey Hose beraten, das einzige Muster, das ich ausprobiert habe, ist die Burda 6856, die ich tatsächlich gemacht habe 3 Paare von einer Option (breites Bein, das Sie kürzen könnte) Kein elastisch in Sicht übrigens! Um diese Trews zu sehen, bin ich kgreenhalghart auf Instagram, wie ich mit den Kindern unten bin ? Klar, mit diesem Satz bedeutet ich nicht! Berücksichtigen Sie Die Stofftextur und das Design sorgfältig. Einige strukturierte Stoffe sind kratzig und erfordern ein Futter; andere werden zu sperrig für Hosen sein. Schöne Hose und Fab mit den Farben in diesem Hemd! Ich verstehe, woher du mit dem elastischen Taillenproblem kommst. Ich habe gerade ein Paar Shorts aus dem LeinenRest gemacht, den ich vor ein paar Monaten von Clothspot mit einer elastischen Taille gekauft habe und sie im Urlaub getragen hat. Sie basieren auf der unteren Hälfte eines Jumpsuit-Musters. Ich arbeitete ein paar Knopflöcher auf der Vorderseite und fügte eine breite Zeichnung und die Illusion funktioniert sehr gut.

Ich neige dazu, den “Frat Tuck” mit meinen Oberteilen im Moment zu machen, einfach in der Breite einer Hand an der Vorderseite zu stecken und die Seiten mit der Rückseite der Taille hängen zu lassen, was ich ziemlich schmeichelhaft finde, wenn ich eine breite Hose und oberidiere trage. Die Regel über enges Oberteil, breite Hose / lockeres Oberteil, enge Hose soll im Moment ein wenig veraltet sein, da es beim Look darum geht, “einfach schmeichelhaft genug” zu sein, oder so wird mir gesagt. Ein Hi/Lo-Top würde dasselbe tun, wenn man mit dem Tuck unzufrieden ist und dass man auch mit hohen Hosenbunden wirklich gut funktioniert. Jede Frau, die Hosen trägt, möchte, dass sie gut aussieht und sich wohlfühlt, wenn sie steht, sitzt und geht. Drei Schlüsselfaktoren tragen zum erfolgreichen Anziehen in Hosen bei: Stil, Stoff und Passform. Es wurde ein Vergleich der grundlegenden Zusammensetzung der vier Musterherstellungsmethoden durchgeführt. Die Konstruktion der wichtigsten Körpermessteile mit einfacher Zugabe wurde einschließlich Position, Menge und Länge der Darts verglichen. Auch Schrittlänge, Tiefe und Verlängerungsmengen wurden verglichen. Für den Vergleich wurden auch die Berechnungsformel jeder Messung und der tatsächlichen Größe nach der folgenden Musterentwicklung verwendet. Das grundlegende Blockmuster ist wichtig, da es die Grundlage für die Entwicklung weiterer Stufen des Musters ist.

Das ideale Grundblockmuster ist erforderlich, um verschiedene Körpertypen abzudecken und jedes Design und jede Kleidungsart anzuwenden.2 Auch wird ein grundlegendes Blockmuster für eine effiziente Bekleidungsherstellung entwickelt.4 Der Zweck eines jeden grundlegenden Blockmusters ist es, folgendes zu bieten: Insgesamt wird daraus geschlossen, dass nur eine bestimmte Methode nicht die beste Antwort ist und es schwierig ist, nur eine Musterherstellungsmethode zu generieren, die zu einem bestimmten Thema passt. Die vier untersuchten Musterherstellungsmethoden wurden alle entwickelt, bevor die Technologie verfügbar wurde, um die genaue Körpergröße und Formdaten zu liefern, wenn sie heute haben. Es wird daher vorgeschlagen, dass die Zeit für die Entwicklung einer neuen Musterherstellungsmethode reif sein könnte. Darüber hinaus sollte ein tieferes Verständnis von Körperform und -größe in verschiedenen Altersgruppen und ethnischen Gruppen gewonnen werden, um ein optimales Muster zu entwickeln, ohne Zeit zu verschwenden, um zu modifizieren und die Mehrheit der Kunden zufrieden zu stellen.

Category: Uncategorized
Comments are disabled
resell seo