Software lizenzvertrag Vertragstyp

Posted on by

Viele proprietäre oder Open-Source-Software-Häuser verkaufen die SW-Kopie mit einer Lizenz, um es zu verwenden. Es gibt keine Übertragung des Eigentums an der Sache auf den Benutzer, die nicht die Garantie einer lebenslangen Verfügbarkeit der Software hat, noch ist nicht berechtigt, zu verkaufen, zu vermieten, geben Sie es an jemanden, kopieren oder weiter verteilen. Die Lizenzbedingungen können weitere Rechtsklauseln festlegen, die Benutzer nicht einzeln oder über eine Verbraucherorganisation aushandeln können und die das Produkt eindeutig akzeptieren oder ablehnen können, indem sie das Produkt an den Verkäufer zurücksenden. [7] Dieses Recht kann wirksam angewandt werden, wenn die Gerichtsbarkeit eine verbindliche Zeit für den guten Rückgang unmittelbar nach dem Kauf (wie im Unionsrecht) oder eine obligatorische öffentliche Werbung der Lizenzbedingungen vorsieht, um von den Nutzern vor dem Kauf lesbar gemacht zu werden. Die meisten Lizenzen für Software, die im Einzelhandel verkauft wird, lehnen (soweit die lokalen Gesetze es zulassen) jegliche Garantie auf die Leistung der Software ab und beschränken die Haftung für Schäden am Kaufpreis der Software. Ein bekannter Fall, der einen solchen Haftungsausschluss bestätigte, ist Mortenson v. Timberline . Zusätzlich zur impliziten Erschöpfungsdoktrin kann der Distributor Patentlizenzen zusammen mit Software einschließen. Der Lizenzgeber sollte alle Garantien mit Ausnahme der ausdrücklich im Lizenzvertrag genannten nicht in Anspruch nehmen.

Lehnt der Lizenzgeber nicht alle anderen Garantien ab, haftet der Lizenzgeber potenziell dafür, dass das Versäumnis der lizenzierten Software für den vom Lizenznehmer beabsichtigten Zweck, für den sie vorgesehen ist, verzweipfbar oder geeignet ist. Das Eigentum an digitalen Gütern, wie Softwareanwendungen und Videospielen, wird durch “lizenzierte, nicht verkaufte” EULAs digitaler Distributoren wie Steam in Frage gestellt. [11] In der Europäischen Union hat der Europäische Gerichtshof entschieden, dass ein Urheberrechtsinhaber dem Weiterverkauf einer digital verkauften Software gemäß der Regel der Erschöpfung des Urheberrechts beim Erstverkauf als Übertragung des Eigentums nicht widersprechen kann, und stellt daher die “lizenzierte, nicht verkaufte” EULA in Frage. [12] [13] [14] [15] [16] [17] Das Schweizer Unternehmen UsedSoft hat den Weiterverkauf von Business-Software innoviert und vor Gericht für dieses Recht gekämpft. [18] In Europa erlaubt die EU-Richtlinie 2009/24/EG ausdrücklich den Handel mit gebrauchten Computerprogrammen. [19] Die strukturellen Entscheidungen, wie diese Art von Vereinbarungen ausgearbeitet werden, enden nicht mit den Nutzungsrechten. Beispielsweise gibt es Entscheidungen, die der Verfasser auf der Grundlage der Art von Daten treffen muss, die vom Produkt gesammelt werden, wo die Daten gespeichert werden, das Risiko für das Unternehmen, wenn ein Dritter auf die Daten zugreift, und was mit den Daten am Ende der Beziehung geschehen muss. Außerdem gibt es Entscheidungen, die getroffen werden müssen, je nachdem, ob die Verwendung des Produkts davon abhängt, bereits vorhandene Daten in die Software zu importieren und diese Daten effektiv zu lesen. Lassen Sie uns diese Entscheidungen richtig für Sie treffen! Der erste Absatz jeder Geschichte sollte der Konvention “Wer, was, wann und wo” folgen. Eine gut ausgearbeitete Lizenzvereinbarung wird auch dieser Methode folgen. Wir stellen sicher, dass die Geschäftselemente des Deals (was lizenziert wird, die Kosten der Lizenz und der Umfang und die Dauer der Lizenz) direkt nach dem Definitionsabschnitt enthalten sind.

Sie werden sich freuen zu wissen, dass die wichtigsten geschäftlichen Elemente des Deals in der Nähe der Vorderseite der Vereinbarung adressiert sind, wodurch vermieden wird, dass Sie Seite für Seite übergießen müssen, um den Preis der Software oder die Zahlungsbedingungen zu finden. Vereinfacht gesagt, ist ein Software-Lizenzvertrag eine Vereinbarung zwischen Ihrem Unternehmen und Ihren Kunden über die Nutzung der Software, auf die Sie die Rechte haben. Es ermöglicht Ihren Kunden, Ihre Software zu verwenden und genau zu details, wie sie sie verwenden können.

Category: Uncategorized
Comments are disabled
resell seo